Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Herzlich willkommen

Die Hiddenseer Inselkirche und das Gemeindehaus in Neuendorf sind Orte des lebendigen Glaubens und der Begegnung von Christen unterschiedlicher Konfessionen, Orte der Stille und des Gebets.
In den Sommermonaten finden, darüber hinaus, Konzerte und Lesungen mit Künstlern aus ganz Deutschland ein zahlreiches Publikum.
Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde, die Geschichte der Inselkirche, den Förderverein und unsere Häuser näher kennen zu lernen.

„Gott hat die Ewigkeit in ihr Herz gelegt, nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.“

Prediger 3,11 Monatsspruch für den September

 

Das Wort „Gott“ macht uns zu Menschen. Zwar beschreibt es nichts, was wir sehen oder begreifen könnten, und so scheinen wir auch darauf verzichten zu können. Aber so ist es nicht. Wir brauchen es, um Mensch zu sein.

Wenn wir „Gott“ sagen, sprechen wir aus, dass unser Leben eine Weite hat, die wir nie ganz erfassen, nicht ausleben und nicht ausloten können. Liebe, die uns erfüllt, Musik, die uns erhebt, erzählen uns von dieser Weite. Das Wort „Gott“ aber gibt dieser Weite Raum in unserer Sprache und in unserem Denken.

Und es hält die Frage wach, nach einer letzten Einheit allen Lebens. Die Sehnsucht, nach einem gelingenden Leben, das alle Brüche und Halbheiten, an die wir täglich stoßen, hinter sich lässt, tragen wir tief in uns. Wir leiden unter der Endlichkeit, die uns in Leid und Tod, oder in der Begrenztheit unserer geistigen und moralischen Kraft begegnet. Und wo immer wir versuchen, uns fest in unserer eigenen kleinen Welt einzurichten und im Erreichten Genüge zu finden oder unser Gewissen zur Ruhe zu bringen, spüren wir, dass wir hinter der Größe zurückbleiben, die in uns Menschen angelegt ist. Das Wort „Gott“ entlarvt dieses Bemühen als eitel.

Gott hat die Ewigkeit in unser Herz gelegt. So beschreibt der Prediger diese Erfahrung und zugleich weiß er, dass wir Menschen Gottes Werk nicht ergründen können, weder Anfang noch Ende. Unser Leben ist und bleibt ein Fragen nach Gott. Das Wort „Gott“ ist uns aufgegeben und an ihm arbeiten wir uns ab. Es treibt uns an, immer wieder und rüttelt uns auf. Es öffnet uns einen Horizont und es verheißt, unser Leben reicht weiter.

Unsere Angebote

 

Unsere Kirchengemeinde und der Förderverein »Freunde und Förderer der Inselkirchen Hiddensees e.V.« haben zur Finanzierung zahlreicher Projekte Bücher, ein Rosendeckchen und eine CD (nicht mehr lieferbar) produziert, die wir Ihnen hier anbieten können.  Der Erlös dient dem Erhalt unserer Kirchengebäude. Nähere Informationen erhalten Sie per Mausklick.
Bestellungen nehmen wir gern per Mail entgegen und versenden die Ware schnellstmöglich gegen Rechnung.

 

Händlerhinweis:
Da wir Wiederverkäufer sind, kann leider kein Rabatt gewährt werden.