Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Herzlich willkommen

Die Hiddenseer Inselkirche und das Gemeindehaus in Neuendorf sind Orte des lebendigen Glaubens und der Begegnung von Christen unterschiedlicher Konfessionen, Orte der Stille und des Gebets.
In den Sommermonaten finden, darüber hinaus, Konzerte und Lesungen mit Künstlern aus ganz Deutschland ein zahlreiches Publikum.
Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde, die Geschichte der Inselkirche, den Förderverein und unsere Häuser näher kennen zu lernen.

„Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?“

Mt 16,26                                                     Monatsspruch September

 

 „Könnte ich nur haben, was ich von Herzen begehre! Wäre ich doch frei, unbegrenzt und souverän Einfluss zu nehmen, wo immer es mir beliebt!“ Der Wunsch, die Welt zu gewinnen ist alt. Er steckt tief in uns Menschen und oftmals glauben wir auch, dass wir selbst an Größe, Bedeutung und Macht zunehmen würden, mit wachsendem Einfluss und Besitz. Die Bibel entlarvt dies als Irrtum. Sie warnt, dass uns selbst die ganze Welt nichts nützte, wenn unsere Seele Schaden nähme.

„Seele“ sagt die Bibel, wenn sie von dem spricht, was uns zuinnerst betrifft, wenn sie vom Kern unserer Persönlichkeit redet. Identität oder Integrität würden wir heute vielleicht sagen. Darum aber geht es, dass es etwas gibt, was wir selbst sind und für das wir selbst stehen. Dass wir als Menschen nicht beliebig, sondern erkennbar sind. Dies äußert sich in unserer Achtung vor Gott, vor den Mitmenschen und vor uns selbst. Uns Menschen sind Grenzen gesetzt, auf die unser Gewissen uns weist. Und wir schulen unser Gewissen, indem wir die Frage wachhalten, nach dem, was für uns verbindlich und heilig ist.

Wo immer wir bei unserem Streben nach Gütern und Macht diese Grenzen überschreiten, wo wir lieblos sind, Recht und Wahrheit unseren Interessen und Zielen beugen und unsere Gier zum Maßstab unseres Handels wird, dort nimmt unsere Seele Schaden. Dann wachsen wir nicht, sondern wir verlieren uns selbst. Und mit uns unsere Welt, denn Seele und Welt entsprechen einander.

Auch das Wort „Welt“ meint ein sinnvolles Ganzes. Es bezeichnet nicht einfach die Fülle von allem was da ist, sondern es verspricht eine innere Einheit und Zusammengehörigkeit allen Lebens. Und so ist meine Welt immer so groß, wie meine Seele sie erfasst, wie sie in dem was uns umgibt, eine sinnvolle und heilsame Ordnung zu erkennen vermag. Die Weite der Seele bestimmt die Größe der Welt. Wo immer wir uns nicht um das Wohl unsrer Seele bemühen, finden wir uns wieder in einer gebrochenen Welt. Dann aber verlieren wir auch ein Gespür für die innere Schönheit allen Lebens, das uns umgibt. Wie schade wäre es, wenn uns dies auf Hiddensee passiert.

Unsere Angebote

 

Unsere Kirchengemeinde und der Förderverein »Freunde und Förderer der Inselkirchen Hiddensees e.V.« haben zur Finanzierung zahlreicher Projekte Bücher, ein Rosendeckchen und eine CD (nicht mehr lieferbar) produziert, die wir Ihnen hier anbieten können.  Der Erlös dient dem Erhalt unserer Kirchengebäude. Nähere Informationen erhalten Sie per Mausklick.
Bestellungen nehmen wir gern per Mail entgegen und versenden die Ware schnellstmöglich gegen Rechnung.

 

Händlerhinweis:
Da wir Wiederverkäufer sind, kann leider kein Rabatt gewährt werden.